Samstag, 2. Juli 2016

{Regional} Museum Mödling


Das Museum Mödling bietet nicht nur einen Einblick in die Geschichte der Stadt, angefangen von der Steinzeit* bis hin zur Neuzeit, sondern überrascht immer wieder mit Sonderausstellungen oder Buchpräsentationen. Wem übrigens der Besuch nur eines Museums noch nicht reicht, darf sich freuen, denn das Kombiticket inkludiert ebenfalls den Eintritt ins Volkskundemuseum sowie zur Beethoven Gedenkstätte.
*Der Mödlinger Raum war schon in der Jungsteinzeit nachweisbar besiedelt.

Mir persönlich gefällt besonders die ruhige Atmosphäre und auch die Überschaubarkeit des Museums, das einen nicht durch ein Zuviel überfordert, wie in großen Museen oft der Fall. Sonderaussstellungen sind für mich (meist) ohnehin ein Muss, aber mein absoluter Geheimtipp, nicht nur für Bibliophile, ist die Hyrtlbibliothek im Haus, in welcher man Bücher aus der Zeit, als der Buchdruck gerade erst erfunden worden war, entdecken kann. 

Aktuelle Ausstellungen
Anmühtig und wol zu hören - Klingendes Holz aus alten Zeiten
Musikinstrumente des Mittelalters und der Renaissance
Bis 15. August 2016 im Museum Mödling zu sehen.

Gstanzln, Hauerbrauch und Brennende Liab
Zum 120. Geburtstag von Melanie Wissor
Ein außergewöhnliches Leben für Bildung und Volkskultur
Bis 30. Oktober 2016 im Volkskundemuseum zu sehen.

Museum Mödling - Thonetschlössl
Josef Deutsch-Platz 2
2340 Mödling
Tel.: 02236 / 24159
E-Mail: museum.moedling@tele2.at

Öffnungszeiten
Mo bis Do 9:00 - 13:00
Sa 10:00 - 14:00
So und Feiertag 14:00 - 18:00
Faschingsonntag, 24. bis 26. Dezember, 31. Dezember und 1. Jänner geschlossen!

Kombikarte für alle Mödlinger Museen € 3 / ermäßigt € 2 / Schüler € 1,50
Eintritt für Mitglieder des Bezirks-Museumsvereines und Inhaber der NOE-Card frei!

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr (Stand Juli 2016)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen