Sonntag, 14. Mai 2017

{Win} Newsletter: Geschichte einer Hassliebe


Einerseits verstopfen sie einem den E-Mail Eingang, andererseits enthalten sie mitunter doch recht interessante Inhalte, wozu auch Gewinnspiele zählen. Im Endeffekt muss man abwägen, ob ein Mehrwert die Newsletter-Flut wettmacht oder nicht. Wählerisch bei der Anmeldung von Newsletter zu sein, schadet aber in keinem Fall und so beziehe ich selbst nur jene, die mich a) inhaltlich interessieren und b) mit Infos zu Gewinnspielen versorgen.

Abgesehen von Gewinnspielverzeichnissen oder Gewinnspielseiten von Marken(unternehmen), Magazinen, etc findet man vielfach Gewinnspiele tatsächlich nur durch näheres Stöbern auf Websites (zB gut versteckt am Ende eines Artikels) oder eben durch Newsletter. Letzteres ist schlichtweg bequemer, denn wer durchforstet schon gerne aufwändig Seiten, um herauszufinden, ob vielleicht irgendetwas verlost wird? Das kostet schließlich Zeit und da bieten Newsletter eine gute Alternative - meist werden Gewinnspiele schon im Betreff erwähnt bzw das E-Mail kurz zu überfliegen, kostet definitiv weniger Zeit, als langwierig direkt auf einer Website zu suchen.

Ab einem gewissen Punkt können Newsletter dennoch zum Fluch werden. Ich erinnere mich noch daran, als ich vor ein paar Jahren "unplugged" auf Reise gegangen bin. Zwei Wochen ohne Internet waren erstaunlich befreiend, aber der entspannte Zustand verabschiedete sich schlagartig, als ich zum ersten Mal wieder meine E-Mails abgefragt habe - wir reden hier von einer Zahl im vierstelligen Bereich. Es hat Stunden gedauert, um die Spreu vom Weizen zu trennen und ich habe dies damals zum Anlass genommen, doch etwas wählerischer beim Bezug von Newsletter zu werden. Und die Abmeldewelle rollte fröhlich dahin ...

Wie mit so vielen Dingen, haben eben auch Newsletter ihre Vor- und Nachteile, die man gegeneinander abwägen muss. Bezüglich Gewinnspielinfos sind sie meines Erachtens aber eine feine Sache und machen das höhere E-Mail-Aufkommen im Postfach durchaus wett. Solange man sich also mit Bedacht für Newsletter anmeldet, ist eine gute Balance mit einem Maximum an spannenden Infos und einem Minimum an Postfachverstopfung  durchaus möglich.

Bist du ein Freund von Newsletter oder sind sie dir ein Gräuel? Abonnierst du sie ebenfalls gerne, um über Gewinnspiele informiert zu werden?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen