Mittwoch, 28. Juni 2017

Diesen Monat gespart ... mit Lesespaß im Badeschaffel und ernsten Gesprächen


Zu der neuen Badewanne gab es einen Gratis Brauseschlauch von Grohe dazu. Das mag nicht allzu spektakulär sein, wenn man die Gesamtkosten für das Wännchen bedenkt, aber ich freue mich auch über Kleinzeug, das schlichtweg auf der Rechnung vergessen wurde. Der Vollständigkeit halber möchte ich dazu anmerken, dass dem Installateur dies 1) aufgefallen ist und 2) er sich nicht die Mühe machen wollte, die Rechnung neu auszustellen und ich das Teil deshalb als Geschenk betrachten konnte.
€ 29 gespart

Feucht fröhlich und dies zum Nulltarif ging es beim Plantschen in der Therme weiter. Die gesammelten Hauben aus dem Gute Küche Treueprogramm, habe ich gegen Thermengutscheine eingetauscht und in Folge Anfang diesen Monats, vor der derzeitigen Affenhitze, in einen netten Mutter-Tochter Tag in der Linsberg Asia Therme investiert.
€ 60 gespart

Zuwachs gab es für mein Bücherregal, da ich mich erneut bei einem offenen Bücherschrank bedient habe. Da ich dieses Jahr wirklich brav meine ungelesenen Schmöker dezimiere, habe ich mir die Freiheit genommen, doch ein klein wenig Lesematerial aufzustocken. Darunter das absolut Blog-relevante Stirb Bankrott!, den ersten Band der auf Assassin's Creed basierenden Trilogie Last Descendants: Aufstand in New York und Des Teufels Gebetbuch, das erst vor drei Monaten (!) erschienen ist. Ich bin immer wieder überrascht, welch tolle Bücher hier geteilt werden und die Ersparnis im Gegensatz zum regulären Kauf ist auch nicht zu verachten.
€ 51,75 gespart

Brandneu sind auch zwei Romane, die ich diesen Monat gewonnen habe. Man könnte fast meinen, das Universum hat Mitleid mit mir, da ich derzeit keine neuen Bücher kaufe. Vielleicht sind es ja auch gerade solche Glücksmomente, die mich lesetechnisch über Wasser halten. *zwinker* Jedenfalls ein herzliches Danke an Tyrolia für Die fremde Königin und an Book Reviews sowie Random House für London Stalker!
€ 47,70 gespart

Nachdem ich mir vor einiger Zeit vorgenommen habe einen Geschenkverzicht durchzuziehen, habe ich bereits die ersten Gespräche mit Familie und Freunden geführt. Mein Vorschlag wurde zwar mit teils gemischten Gefühlen aufgenommen, aber es gab auch sehr positives Feedback und Zustimmung, was sowohl mich als auch mein Konto ausgesprochen erfreut.
Einen ganzen Haufen Geschenke gespart!

Wie viel hast du im Juni gespart? Hat dein Sparschwein um den Bauch herum zugelegt oder musste es Diät halten?

Sonntag, 25. Juni 2017

{Win} Gewinnspielseiten für Fernsehkastlgucker


Werbepausen werden vom Fluch zum Segen, vor allem dann, wenn tolle Gewinnspiele vom Bildschirm regnen!

ATV

gotv

Kabel eins

LT1

ORF

Puls4

RE eins

SAT1

ServusTV

Stadlpost

Tele

TLC

tv-media

UPC

Zur Info: Auf manchen der angeführten Seiten muss man sich (kostenfrei!) registrieren bzw ein Profil anlegen. Alle Gewinnspiele sind laut Teilnahmebedingungen bzw Teilnahmeformular für Österreich offen!

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr (Stand Juni 2017)

Mittwoch, 21. Juni 2017

Projekt 365 - Jetzt wird ausgemistet


Um es kurz, allerdings nicht unbedingt schmerzlos, zu machen ... ja, ich konnte mich endlich dazu überwinden, mich dem Inhalt meines Kleiderschrankes zu widmen. Nachdem mir von vornherein klar war, dass ich dies nur gut strukturiert und keineswegs auf einmal anpacken kann, ist dies nun der erste Teil dieses Großprojekts, bei dem ich mich sozusagen dem Bodensatz gewidmet habe. Anders formuliert, ich habe Kleidung, Schuhe & Co aussortiert, die bereits jenseits von Gut und Böse waren und ihrem Schicksal zugeführt.

Für alle, die neugierig sind (oder nur mitzählen möchten) hier eine Liste der in dem großen Sack "versteckten" Kleidungsstücke:
1 Badeanzug, 1 Bikini, 1 Hausanzug, 1 Trainingshose, 1 Hoodie, 1 Pyjama, 1 Nachthemd,
1 Capri, 1 Rock, 3 Jeans, 3 Pullis, 2 Blusen, 2 Langarmshirts und 5 Kurzarmshirts.

Allen Anfang machten Kleidungsstücke, die ihre besten Zeiten lange hinter sich gelassen haben, von denen ich mich jedoch aus Faulheit gepaart mit Scheuklappen bislang noch nicht getrennt habe oder manchmal einfach nicht trennen wollte. Da versammeln sich die üblichen Verdächtigen wie die Jeans, die an unaussprechlichen Stellen Löcher aufweist, der Pulli, dem nicht einmal mehr der Fusselrasierer helfen kann, verblichene und ausgeleierte Shirts mit undefinierbaren Flecken, oder der Badeanzug mit Materialermüdung, der ein Badevergnügen je nach Perspektive riskant bis unterhaltsam gestalten würde. Neben der Unart des Zu-Tode-Schonens, habe ich offenbar auch das Zu-Tode-Tragen perfektioniert. Nachdem ich in den letzten Jahren kaum Neues angeschafft habe - gepriesen sei mein zeitloser Geschmack, der noch jedem modischen Trend getrotzt hat - war es wohl unausweichlich, dass manches irgendwann schlicht und ergreifend nicht mehr tragbar sein würde.
Textilmüll 24 Teile

Manches lässt sich mengenmäßig nicht auf einmal bewältigen, weshalb man solche Projekte in kleinere Etappen unterteilen sollte. Dabei empfiehlt es sich mit jenen Dingen anzufangen, von denen man sich am leichtesten trennt. Der Fortschritt, den man dabei macht, motiviert gleichzeitig sich auch der "schwierigeren" Teile anzunehmen.

Eigentlich bin ich bei nicht-textilen Dingen doch um einiges konsequenter, so stehen ausgelatschte Schuhe nicht lange herum, sondern werden meist zeitgerecht entsorgt. Dies mag durchaus daran liegen, dass sie sonst nur Platz wegnehmen und sich dadurch täglich in unschöne Erinnerung rufen. Beim Schirm musste ich dann schon streng mit mir selbst sein, da es jahrelang mein absoluter Lieblingsschirm war, der sich jetzt einfach nicht mehr aufspannen lässt. Als Deko an die Wand nageln, ist ebenfalls keine Option. Ergo: Weg damit.
Schucherl & anderes Zeug 5 Teile

Mai - 29 Teile

Nunmehr stehe ich bei 181 Teilen, was insgesamt gesehen einen guten Durchschnitt pro Monat ergibt. Solange ich nun nicht anfange zu "schwächeln", bin ich also auf dem besten Wege mein Ziel zu erreichen. Ein enormer Brocken ist auf alle Fälle mein Kleiderschrank - so groß die Überwindung war, mich dieses anzunehmen, so groß war zugegebenermaßen bei einigem der Trennungsschmerz. Lieb gewonnene Teile wegzugeben ist nicht leicht, selbst dann nicht, wenn man vom rationalen Standpunkt her weiß, dass man sich damit nicht mehr in der Öffentlichkeit blicken lassen kann (oder zumindest sollte).

Hätte ich noch mehr ausmisten können? Definitiv, wobei ich mich derzeit zur nächsten Stufe vorarbeite. Mit anderen Worten, nächstes Mal geht es allem an den Kragen, was zwar noch tragenswert ist, nur eben nicht mehr von mir, aus welchen Gründen auch immer, getragen wird. Was habe ich mit dem ganzen Zeug getan? Im Restmüll entsorgt. Bevor jemand zu schimpfen ansetzt, ich habe mich selbstverständlich schlau gemacht, und laut MA48 gehören kaputte Kleidung und Schuhe wirklich in den Restmüll oder auf den Mistplatz. In der Altkleidertonne haben nämlich nur brauchbare Teile etwas verloren!

Wann hast du zuletzt deinen Kleiderschrank entrümpelt? Neigst du ebenfalls zu textilen Trennungsängsten oder fällt es dir leicht Klamotten auszusortieren?

Sonntag, 18. Juni 2017

TOP FIVE Free -1. Bloggeburtstag Ed.-


Ein ganzes Jahr ist die Groschenzählerin nun alt und was in dieser Zeit ganz besonders gut angekommen ist, sind Tipps, bei denen es nicht nur ums Sparen sondern gleich ums gar-nix-ausgeben geht. Gratis und umsonst ist natürlich auch die folgende Liste der beliebtesten Artikel aus der Kategorie Free!

TOP FIVE

Der Eintritt in Thermen ist meist ein teures Vergnügen, kein Wunder also, dass es bei eurem absoluten Lieblingsbeitrag um kostenfreies Planschvergnügen geht.

Offenbar liegen Rätsel ebenfalls hoch im Kurs, wobei die Kosten für Rätselhefte noch höher liegen. Abhilfe schaffen diese gratis Onlinerätsel!

Nicht nur für Touristen empfehlenswert! Hier entlang, wenn ihr Wien ohne teure Sightseeingtour entdecken wollt.

Kein Kamerahändchen oder reine Faulheit? Mit diesen Quellen für kostenlose Fotos klappt das Aufhübschen von Blogs und Websites bestimmt.

Zutaten sind schon teuer genug, da muss man nicht noch in Kochbücher investieren, schon gar nicht, wenn man Rezeptsammlungen umsonst anforden kann.

Nicht ganz so viel Aufmerksamkeit wurde folgenden Beiträgen zuteil, also erhalten nicht nur diese sondern natürlich auch ihr nun die Chance, weitere interessante Gratis Artikel zu entdecken!

Hund und Katz freuen sich vielleicht nicht über die Ersparnis, jedoch ganz sicherlich über ein unerwartetes Leckerli.

Nicht allzu oft, aber doch  immer wieder, findet man hier tolle Produktproben zum Testen. 

Liest du gerne die Free Kategorie auf meinem Blog? Welche meiner Gratis Tipps haben dir im letzten Jahr am meisten gefallen?

Donnerstag, 15. Juni 2017

TOP FIVE Regional -1. Bloggeburtstag Ed.-


Ein Jahr ist die Groschenzählerin nunmehr alt - ein Grund zu feiern und die letzten Monate Revue passieren zu lassen. Schließlich ging es im letzten Jahr nicht nur ums liebe Geld, sondern auch um regionale Themen. Ich darf euch daher die beliebtesten Artikel aus der Kategorie Regional präsentieren!

TOP FIVE

Am wichtigsten ist euch offenbar ein voller Bauch gewesen und der erste Schritt dahin führt über die Menüpläne einiger bekannter Mödlinger Lokale.

Erfrischend geht es mit dem Freibad weiter, zumal die aktuellen Temperaturen förmlich nach Abkühlung rufen.

Offenbar ist Nahrungsaufnahme ein Lieblingsthema und hier wird bereits eine solide Grundlage für den Tag gelegt.

Auf eine gute Nachbarschaft! Diese Plattform ist nicht nur in Mödling, sondern auch in vielen anderen Städten im Land aktiv.

Im Zeichen des Helfens steht diese tolle Aktion, bei der Freiwillige ihre Dienste zur Verfügung stellen können.

Unausweichlich gab es einiges, das auf wenig bis gar kein Interesse gestoßen ist, wobei dies wohl großteils darin begründet ist, dass es sich um "frühe" Artikel auf dem Blog handelt. Deshalb dürfen sie nun endlich mal ins Rampenlicht!

Wieder zum Kind werden können Besucher in diesem recht unbekannten jedoch sehenswerten kleinen Museum in Mödling.

Dies ist eine richtig tolle Seite für alle, die die Wanderpfade der Region entdecken möchten.

Liest du gerne die Regional Kategorie auf meinem Blog? Möchtest du auch in Zukunft Artikel mit regionalem Schwerpunkt lesen oder könntest du darauf verzichten?

Mittwoch, 14. Juni 2017

{Gewinnspiel} Gewinne einen € 50 Amazon Gutschein zum 1. Bloggeburtstag

Die Groschenzählerin feiert ihren 1. Geburtstag
und ihr seid herzlich eingeladen mitzufeiern!

Leider gestaltet es sich etwas schwierig, auf diesem Wege eine Torte zu teilen,
dafür gibt es zum Trost Feiern einen kalorienfreien Amazon Gutschein abzustauben!


Bevor ihr euch ins Gewinnspielvergnügen stürzt, noch ein paar Zahlen und fun facts zum Drüberstreuen ... schließlich kann man nicht nur Geld zählen, nicht wahr?

Inklusive diesen Gewinnspielposts habe ich im letzten Jahr 181 Artikel veröffentlicht, wobei schockierenderweise *zwinker* die Gewinnspiele die meisten page views erhalten haben.

A bisserl regional darf's schon sein und daher ist es wohl wenig erstaunlich, dass 62,4% der BlogleserInnen aus Österreich kommen (21,6% sind aus Deutschland).

Geizhalsgeschichten aus 1.001 Nacht findet ihr hier zwar nicht, dafür belegt mein Blog derzeit Rang 1.001 auf Blogheim.

Kleiner Blog, große Fangemeinschaft? Mitnichten, denn meine hohen Follower-Zahlen auf Twitter und Pinterest sind nicht "zugekauft", sondern ein Relikt aus früheren Bloggertagen.

Das einzige Geld, das ich in meinen Blog investiere, fließt in Gewinnspiele wie dieses und ich "verdiene" dieses über Meinungsumfragenportale.


a Rafflecopter giveaway
Teilnahmebedingungen
- Dieses Gewinnspiel ist für Personen ab dem vollendeten 16. Lebensjahr mit Wohnsitz in Österreich und Deutschland offen.
- Das Gewinnspiel beginnt am 14. Juni 2017 und endet am 4. Juli 2017.
- Durch die Teilnahme am Gewinnspiel wird automatisch den hier angeführten Teilnahmebedingungen zugestimmt.
- Eine gültige Teilnahme zum Gewinnspiel erfolgt ausschließlich über das Rafflecopter Widget.
- Es ist nicht verpflichtend meinem Blog zu folgen, um sich für die Teilnahme an dem Gewinnspiel zu qualifizieren.
- Personen, die versuchen mit verschiedenen E-Mail Adressen mehrfach an dem Gewinnspiel teilnehmen, werden von diesem ausgeschlossen und auch für zukünftige Gewinnspiele disqualifiziert.
- Sämtliche im Formular eingegebenen Daten, insbesondere E-Mail Adressen, werden ausschließlich dazu verwendet, den/die GewinnerIn zu verständigen, und werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben.
- Jeder Teilnehmer erklärt sich durch die Teilnahme an diesem Gewinnspiel damit einverstanden, dass ihr/sein Name im Fall eines Gewinns im Rafflecopter Widget veröffentlich wird.
- Der/die GewinnerIn wird innerhalb von 48 Stunden nach Ablauf des Gewinnspiels gezogen und muss sich innerhalb von 72 Stunden auf meine E-Mail rückmelden. Erhalte ich keine fristgerechte Antwort, verfällt der Gewinnanspruch und es wird ein/e neue/r GewinnerIn gezogen.
- Der/die GewinnerIn erhält einen € 50 Euro Gutschein von Amazon. Der Gutschein wird elektronisch übermittelt.
- Der Gewinn kann nicht in Bar abgelöst werden.
- Das Gewinnspiel wird von mir selbst finanziert, dh es wird nicht von Amazon gesponsert.
- Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Twitter und wird in keiner Weise von Facebook oder Twitter gesponsert, unterstützt oder organisiert.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Dienstag, 13. Juni 2017

TOP FIVE Shopping -1. Bloggeburtstag Ed.-


Diese Woche ist es soweit - die Groschenzählerin feiert ihren ersten Geburtstag! Dabei ging es im letzten Jahr thematisch nicht nur ums Geld sparen, sondern auch ums Geld ausgeben. Seht selbst, denn hier versammeln sich die beliebtesten Artikel aus der Kategorie Shopping!

TOP FIVE

Ganz an die Spitze des Kundenkartenberges der meist gelesenen Artikel haben es meine Gedanken über deren oft nicht vorhandenen Nutzen geschafft.

Lass uns doch mal (Schaufenster)bummeln gehen oder schauen ist biller als kaufen
Spazieren und gustieren, ohne die Geldbörse zu zücken, ist ebenfalls ein beliebtes Thema.

Etsy-o-holic oder wie man der handgemachten Versuchung nicht widersteht
Dies ist meine Ode an handmade goodies, bei denen sogar ich ab und zu in einen Kaufrausch verfalle.

Modischer Größenwahn(sinn) oder ein Ausflug in den Konfektionsgrößendschungel
Offenbar empfinde nicht nur ich die willkürlichen Größenbezeichnungen als absolut nervig.

Cash vs Card oder nicht nur Bares ist Wahres
Geld ist Geld, aber bar zu zahlen hat doch so manchen hier erläuterten Vorteil.

Neben den obigen Favoriten gab es ebenfalls ein paar wenig beachtete Artikel, die durchaus ein wenig mehr Aufmerksamkeit verdienen. Ich darf euch daher die folgenden Mauerblümchen vorstellen!

Gift with Purchase oder geschenkt kommt manchmal teuer
Wer noch nie aufgrund eines verlockenden gratis goodies eine unnötige Bestellung getätigt hat, werfe den ersten Stein.

Genau rechtzeitig zur Urlaubssaison empfiehlt es sich, ein paar Gedanken (und Pläne) zum Thema Souvenirs zu machen.

Liest du gerne die Shopping Kategorie auf meinem Blog? Gibt es einen bestimmten Artikel, der dich dazu gebracht hat, dein Konsumverhalten etwas kritischer zu betrachten?

Sonntag, 11. Juni 2017

TOP FIVE Win -1. Bloggeburtstag Ed.-


Es geht weiter mit einem kleinen Rückblick anlässlich meines bevorstehenden Bloggeburtstags und diesmal steht dieser im Zeichen des Gewinnens. Eine Runde Applaus für die beliebtesten Artikel aus der Kategorie Win!

TOP FIVE

An der Spitze platzieren sich meine Ratschläge, für einen (hoffentlich) reibungslosen Ablauf von Bloggewinnspielen. 

Hier versammeln sich jede Menge Gewinnchancen aus dem Bereich Mode und Lifestyle.

Regional geht es weiter mit Gewinnmöglichkeiten mit Fokus auf die Landeshauptstadt.

Gewinnen kann man mit diesem Artikel vielleicht nicht lernen, aber sich das Raunzen abgewöhnen, wäre zumindest ein guter Anfang.

Hier dürfen Vielleser auf ein Quentchen Glück und neuen Lesestoff hoffen.

Nachdem aber aller Anfang schwer ist, gab es auch ein paar wenig beachtete Artikel rund ums Gewinnen, die ich euch keineswegs vorenthalten möchte und auf jeden Fall ans Herz legen möchte.

Gewinnen ist eine feine Sache, solange alles nach Plan läuft, daher teile ich hier ein paar Tipps, was man machen kann, wenn ein Gewinn doch nicht eintrudelt.

Wer liest schon gerne das Kleingedruckte, dabei kann dies gewinnspieltechnisch durchaus Vorteile bringen.

Liest du gerne die Win Kategorie auf meinem Blog? Gibt es bestimmte Themen (zB Sport, Musik, etc) zu denen du dir hier einen Artikel mit Gewinnspielseiten wünscht? 

Donnerstag, 8. Juni 2017

TOP FIVE Money -1. Bloggeburtstag Ed.-


Zum ersten Bloggeburtstag gehört es sich ein wenig zu rekapitulieren und auf das letzte Jahr zurückzublicken. Das Thema Geld stand dabei jedenfalls hoch im Kurs und ohne weitere Umschweife präsentiere ich nun die beliebtesten Artikel aus der Kategorie Money!

TOP FIVE

An unangefochtener Spitze steht diese bequeme Art der Nebeneinkunft, bei der man mit minimalem Aufwand Poststücke empfängt und/oder versendet.

Heimlich in den Kinosaal schleichen haben wohl nur unsere (Groß)eltern geschafft, aber es gibt ja zum Glück noch andere Wege, um ein wenig Geld zu sparen.

Die Arbeit an sich kann man sich leider nur sparen, indem jemand anders diese übernimmt, dennoch trafen meine Tipps bei vielen LeserInnen ins Bullauge.

Egal ob Gassi gehen oder gleich Hundehotel, sich mit Tiersitting ein wenig Geld dazuzuverdienen steht bei euch sichtlich hoch im Kurs.

Auswärts Essen zählt nicht unbedingt zu den billigsten Vergnügen, aber mit Hilfe dieses Artikels kann es zumindest ein bisschen günstiger sein. 

Es folgen ein paar ältere jedoch kaum gelesene Artikel, die ihre Energiesparlampe ebenfalls nicht unter den Scheffel zu stellen brauchen. Immerhin helfen sie beim Sparen und wer kann da schon Nein sagen?

Die Sommerferien nahen und wer am letzten Drücker noch eine Flugreise plant, wird hier sicherlich ein paar hilfreiche Tipps finden.

Nicht nur im Lokal, sonder vor allem am eigenen Herd gibt es jede Menge Sparpotential, das ich euch hier mit euch teile.

Liest du gerne die Money Kategorie auf meinem Blog? Welche Art von Artikeln - Geld sparen oder Geld verdienen - spricht dich hier am meisten an?

Dienstag, 6. Juni 2017

TOP FIVE Lifestyle -1. Bloggeburtstag Ed.-


Diesen Monat feiert die Groschenzählerin ihren ersten Geburtstag und dies ist nicht nur ein Anlass um zu feiern, sondern vor allem einen Blick auf das vergangene Jahr zurückzuwerfen und ein paar meiner Einblicke mit euch zu teilen. In diesem Sinne präsentiere ich die beliebtesten Artikel aus der Kategorie Lifestyle!

TOP FIVE

Auf Platz 1 findet sich der romantischste Tag des Jahres, den man(n) oft nur dann unbeschadet durchsteht, wenn man der Liebsten etwas schenkt.

Geld verborgen steht wohl bei den wenigsten hoch im Kurs, schließlich leert es die Geldbörse und bringt so manchen Konflikt mit sich.

Die meisten besitzen mehr als genug Zeug und (unnötige) Geschenke verbessern diesen Zustand nicht unbedingt, weshalb eine Geschenkediät durchaus gut tun kann.

Was für mich nur ein ernüchterndes Gedankenexperiment war, ist für andere eine bittere und vor allem tägliche Realität.

Ich hoffe ja immer noch, dass sie ein großes Comeback feiern und blicke hier wehmütig auf das Heftl tauschen meiner Kindheit zurück.

Aber es gab nicht nur obige Favoriten, sondern auch einiges Lesenswerte, großteils aus der Anfangszeit des Blogs, dem recht wenig Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Daher dürfen nun die zwei "unbeliebtesten" Artikel ins große Rampenlicht! 

Hier widme ich mich der guten alten To-Do-Liste, die meinem Hirn, das Gerüchten zufolge wie ein Teeseicherl ist, stets hilfreich unter die ... uhm, Rinde greift.

Des einen Müll ist des anderen Schatz oder so ähnlich, vor allem kann man anderen etwas Gutes tun und zugleich wieder Platz im eigenen Heim gewinnen.

Liest du gerne die Lifestyle Kategorie auf meinem Blog? Welchen Lifestyleartikel findest du bislang am interessantesten oder einfach auch am langweiligsten? 

Sonntag, 4. Juni 2017

{Free} BILLA Frischegarantie


Wer gerne und oft bei BILLA einkauft, sollte besonderes Augenmerk auf das Mindesthaltbarkeitsdatum von Lebensmittel achten. Findet man bei BILLA nämlich ein Produkt mit abgelaufenem MHD, erhält man im Rahmen der Frischegarantie jeweils ein Stück von diesem oder einem gleichwertigen Produkt frisch und GRATIS!*
*Findet man mehrere abgelaufene Stücke des gleichen Produkts, erhält man ein Stück der kleinsten Verkaufseinheit.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr (Stand Juni 2017)

Donnerstag, 1. Juni 2017

{Regional} Mödling Classic & 10 Jahre City Center Mödling


Am 10. Juni geht es in Mödling im wahrsten Sinne des Wortes rund. Bereits zum fünften Mal findet eine Oldtimer Rallye im Rahmen des Mödling Classic statt. Los geht es bereits um 9 Uhr vor dem Museum, wer jedoch die Klassiker schon vorab aus der Nähe bewundern möchte, kann dies davor schon direkt im Museumspark tun. Den Abschluss der Veranstaltung bildet um 16 Uhr der Stadt Grand-Prix durch die FUZO.

Wer sich weniger für fahrbare Untersätze dafür aber fürs Einkaufen interessiert, kann am gleichen Tag zur Jubiläumsfeier zum 10-jährigen Bestehen des City Centers am Bahnhof kommen. Von 10 bis 15 Uhr findet ein Rahmenprogramm mit Modeschau, Musik und Verköstigung statt. Alle, die sich gerne in der Kunst der Selfies üben, können darüber hinaus auch attraktive vom CCM Team gesponserte Preise gewinnen.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr (Stand Juni 2017)