Mittwoch, 30. August 2017

Diesen Sommer gespart ... mit (Be)zug auf ein gesundes Körpergefühl und Pünktlichkeit


Mit einer Freundin habe ich ein Gruppenticket für die Bahnfahrt nach Wien genutzt. Wie günstig man in der Gruppe Bahn fahren kann, war mir zwar bewusst, aber bei der kurzen Strecke von Mödling zum Wiener Hauptbahnhof hätte ich nie damit gerechnet, wenn der Fahrscheinautomat mich nicht darauf aufmerksam gemacht hätte. So haben wir zu zweit nur € 9,20 gezahlt, während wir mit Einzelfahrten € 8,80 pro Person hätten zahlen müssen. Eine Ersparnis von fast 50% ist wirklich nicht zu verachten!
€ 4,60 gespart

Da mir meine Ärztin ein Gratis Muster eines Medikaments mitgegeben hat, musste ich keine Rezeptgebühr bezahlen. Wenn einen die kleinen Zipperlein anfangen zu plagen, ist es immerhin schon etwas, dafür nicht auch noch Geld hinlegen zu müssen.
€ 5,85 gespart

Die Batterie meiner Swatch habe ich gratis im Swatch Store tauschen lassen. Bevor ich über diese tolle Aktion von Swatch Bescheid wusste, durfte ich rund € 8 dafür beim normalen Juwelier hinlegen. Also das nenne ich mal guten Kundenservice!
€ 8 gespart

Meine in die Jahre gekommene und durchgelegene Matratze habe ich durch eine EVE Matratze ersetzt. Zugegeben, ich habe längere Zeit hin und her überlegt, ob ich mich auf eines der gehypten Allroundtalente, inklusive 100 Tage gemütlichen Probeliegens, wirklich einlassen soll. Dann kam ein Gutscheincode des Weges* und meine neue Liegestatt zog keine vier Tage später bei mir ein. Nach knapp einem Monat kann ich behaupten, die richtige Entscheidung getroffen zu haben, denn es schläft sich wirklich wunderbar auf meiner neuen EVE.
*Mit EVE100 gab es € 100 Rabatt; ob der Code noch gültig ist, kann ich allerdings nicht garantieren!
€ 100 gespart

Um meiner Gesundheit etwas Gutes zu tun, habe ich sämtliches Nasch- und Knabberzeugs ersatzlos von meiner Einkaufsliste gestrichen. So hat sich in den letzten Wochen im Gegensatz zu meinem Umfang nur jener meiner Geldbörse vergrößert. Das ist wenig verwunderlich bei den Mengen, die ich oft planlos gefuttert habe. Erfreulicher Nebeneffekt dabei - so manches Kleidungsstück sitzt mittlerweile etwas lockerer. 
Jede Menge Kalorien gespart!

Wie viel hast du diesen Sommer gespart? Hat dein Sparschwein um den Bauch herum zugelegt oder musste es Diät halten?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen